Facebooktwittergoogle_plus

Er ist wieder da. Pünktlich zur Champions-League-Woche meldete sich Cristiano Ronaldo in voller Blüte zurück. Drei Tore erzielte der Megastar beim 4:1 von Real Madrid in Alaves. Zuletzt war der Portugiese von manchem Experten und auch von Fans kritisiert worden. Zu egoistisch, zu viele Fashion-Fotos im Internet und dann die merkwürdige Reaktion vor einigen Tagen, als er nach einem Tor seines Mitspielers (!) Morata Abseits zu reklamieren schien. Jetzt geht es für CR7 mit den „Königlichen“ zu Legia Warschau. Wegen einer Strafe gegen die Polen aufgrund der Pyro-Show im Auftaktspiel gegen Borussia Dortmund muss der Vergleich jedoch ohne Zuschauer stattfinden. Ob die UEFA mit dieser Maßnahme irgendwen erreicht oder die Richtigen bestraft, sei dahingestellt.