Facebooktwittergoogle_plus

Die spanischen Klubs gewinnen die meisten Europapokale, in England werden die höchsten Ablösesummen und Gehälter bezahlt, doch bei den Zuschauerzahlen macht niemand der Bundesliga etwas vor. Mit 42.421 Zuschauern im Durchschnitt (bei 306 Spielen) bleibt sie die besucherstärkste Fußballliga der Welt. Einzig in der NFL (American Football) gibt es noch höhere Zuschauerzahlen. Zu den Spielen der englischen Premier League strömen im Schnitt 36.452 Fans, wobei die Stadien auch kleiner sind.