Facebooktwittergoogle_plus

Bayern München ist auf dem Papier und letzten Endes auch auf Rasen eindeutiger Favorit gegen Besiktas. Im Champions-League-Achtelfinale zählten die Türken zu den absoluten Wunschlosen, schließlich wurden die Münchener in der Gruppe nur Zweiter hinter Paris und hätten einen schwereren Kontrahenten ziehen können. Zum ersten Duell kommt es am 20. Februar 2018 in der Allianz-Arena. Gewiss begleitet von etlichen fanatischen Besiktas-Anhängern. Im positiven Sinn ist diese Partie eine „Bombe“. PSG kann sich derweil über den Gruppensieg kaum freuen, bekamen die Franzosen schließlich Titelverteidiger Real Madrid zugelost. Bei den Investoren aus Qatar hängen die Mundwinkel nach unten. Trotz des Traumsturms Neymar-Cavani-Mbappé ist das erfahrene Real leicht favorisiert. Die beiden in die Europa League abgestiegenen Bundesligisten reisen jeweils nach Italien. Borussia Dortmunds Vergleich mit Atalanta Bergamo wird fantechnisch hochinteressant, während RB Leipzig eine Tour zur SSC Napoli und damit in eine gänzlich unbekannte Welt bevorsteht.