Facebooktwittergoogle_plus

Hätten Sie es gewusst? Kein aktueller Bundesliga-Trainer arbeitet länger für seinen Klub als Markus Weinzierl. Platz eins hat der Bayer erklommen, nachdem Lucien Favre in Mönchengladbach zurückgetreten ist. Der Schweizer hatte seit dem 14. Februar 2011 für die „Fohlen“ gearbeitet. Weinzierl steht seit dem 1. Juli 2012 in Augsburg unter Vertrag. Dabei ist der FCA-Coach mit 40 Jahren der zweitjüngste Übungsleiter in der Liga nach Pal Dardai (39) von Hertha BSC. Weinzierls Ranking ist zugleich Beleg für die Schnelllebigkeit der Branche. Auf den Plätzen folgen Dieter Hecking (Wolfsburg, seit 22.12.2012), Dirk Schuster (Darmstadt, seit 28.12.12) und Markus Gisdol (Hoffenheim, seit 02.04.2013). Wohl keine Chance, eine Spitzenposition in dieser Kategorie zu erreichen, hat Michael Frontzeck von Hannover 96. Der Coach des aktuellen Tabellenletzten steht kurz vor dem Aus.