Die Gruppen der Deutschen

Welch bewegte Fußballtage! In Champions und Europa League sowie im DFB-Pokal wurden die Gruppen bzw. die nächste Runde ausgelost. Quasi nebenher hat der FC Bayern München beim Bundesliga-Auftakt eine Duftmarke gesetzt und Werder Bremen mit 6:0 wieder in den Norden geschickt. Wir blicken zunächst auf die Gegner der Deutschen in CL und EL. Die Top-Gruppe hat Gladbach erwischt.

Champions League

FC Bayern München: FC Rostow, PSV Eindhoven, Atletico Madrid
Borussia Dortmund: Legia Warschau, Real Madrid, Sporting CP
Bayer Leverkusen: ZSKA Moskau, Tottenham Hotspur, AS Monaco
Borussia Mönchengladbach: FC Barcelona, Manchester City, Celtic Glasgow

Europa League

FC Schalke 04: FC Salzburg, FC Krasnodar, OGC Nizza
1. FSV Mainz 05: RSC Anderlecht, AS Saint-Etienne, Qäbälä SC

Woche der Lose

Die ersten Qualifikanten an der Champions League stehen fest, mit Legia Warschau kehrt der polnische Spitzenklub nach 20-jähriger Abstinenz zurück. Dabei sind unter anderem auch Celtic Glasgow, die AS Roma und AS Monaco. Wer es mit wem in der Gruppenphase zu tun bekommt, wird am Donnerstag bei der Auslosung der UEFA ermittelt. Überhaupt ist es die Woche der Lose. Am Freitagmittag wird die Gruppeneinteilung in der Europa League bestimmt, während am späten Abend, nach dem Auftaktspiel der Bundesliga zwischen Bayern München und Werder Bremen, die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal gelost wird.